Kleinteilige Struktur unpassend

Erstellt von Sebastian Humpert am 24.04.2022 um 16:44 Uhr
Noch zu wenig berücksichtigt wurde, ...

Die Pavillon-artige Struktur zwischen Bahnhof und Hauptstraße ist für Innerstädtische Bebauung unpassend. Der Maßstab ist zu kleinteilig für solch eine prominente Lagen. Zwar mag das Thema Expo Fläche vielleicht schön und gut für das Thema Landesgartenschau sein, jedoch langfristig gesehen unpassend für die innerstädtische Lage. Ein Aussichtsturm ist überflüssig. Besser: Gebäude mit öffentlicher Dachterrasse.
Gefahr bei öffentlichem Grünraum nähe Bahnhof: Gleiches Schicksal wie der jetzige Pfähler Park (Anziehung eines gewissen Klientel)
Bei der Ordnung im Bahnhofsgebäude selbst, ist die Lage des DB Reisezentrums zu überdenken. (Reisezentrum ist jetzt schon dezentral) Bei Bei Abrücken an die Nordseite, noch schlechter erreichbar / weniger sichtbar. Besser: Orientierung zur Stadt hin: mehr Publikum / Durchgangsverkehr.

Kommentare (0)