Parken auf Rad- und Gehwegen

Erstellt von Martin Firnkes am 18.07.2021 um 10:00 Uhr

Leider wird im gesamten Stadtgebiet immer wieder auf Radwegen und Gehwegen geparkt. Alleine auf den Straßen, auf denen ich regelmäßig unterwegs bin ist das täglich der Fall:
- Rammersweier vor dem Kreisel, gegenüber dem Obststand. Dort kommen mir Autos sogar auf dem Radweg entgegen, der am Obststand vorbei führt.
- Franz-Volk-Straße zwischen Bahnhof und Okenstraße. Hier wird auf dem Radweg geparkt.
- Moltkestraße bei der Bäkerei Siegwart. Hier park man einfach direkt vor der Bäckerei.
- Langestraße zw. Goldgasse und Post.

Leider habe ich den Eindruck, dass die Stadt hier sehr nachgibig ist und wenig bis gar nichts unternimmt. Auch Hinweise an die Stadt haben keine Konsequenzen ...

Kommentare (3)