Fahrradstraße in/über Wasserstraße gleich mit dem Fahrradweg "Alte Spinnerei" verbinden

Erstellt von S. Wagner am 08.02.2021 um 18:20 Uhr

Der Verbindungsweg Alte Spinnerei über Wilhelm-Bauer-Straße zur Hauptstraße ist faktisch schon ein Fahrradweg bzw. eine Spielstraße, also eine gute Achse für Radfahrer. Die Querung Wasserstraße in den Unteren Mühlbach ist jedoch eine gefährliche Radfahrer-Bremse. Hier wäre es schön, dem Radweg Vorfahrt vor der Wasserstraße zu gewähren (Stoppstelle), damit Radfahrer hier ungefährlich queren können. Zumal das Stück Richtung Parkhaus dann sowieso Zone 30 ist. Alternativ könnte dann aber auch gleich die ganze Wasserstraße vom Mühlbach Richtung Hauptstraße zur verkehrsberuhigten Spielstraße gemacht werden.

Kommentare (1)

Till Sauerbrey

ID: 224 10.02.2021 17:51

Das Parkhaus Wasserstraße wird eines der zentralen Ziele der Autofahrer von außerhalb sein, die aus dem Osten bzw. von der Autobahn kommen. Damit wird der Verkehr permanent die Fahrradroute Hauptstraße (Kino) bis nach Norden (Schulzentrum-Bühl-Griesheim) kreuzen. Eine Geschwindigkeitsreduzierung der Autofahrer und eine Vorfahrt für Radfahrer ist leicht zu erreichen und stört die Autofahrer zum Parkhaus nur wenig.
Die Menge an Autofahrern in Richtung Innenstadt (Volksbank) sollte mittelfristig reduziert werden. Denn die Ziele, die diese in der Innenstadt haben, können allesamt über die Freiburgerstraße-Okenstraße erreicht werden.
Zusammengefasst: Autoverkehr vom Mühlbach an in der Wasserstraße Schritttempo und keine Durchfahrt mehr in die Innenstadt. Fahrräder haben Vorrang von Nord-Süd!