Verbindung Am Hohen Rain - Europaradweg

Erstellt von Birgit Bläsi am 15.02.2021 um 21:11 Uhr

In der Beschreibung steht, dass diese Fahrradstraße mit Blick auf den Schüler*innenverkehr geplant wird.
Diesen Bereich nutzen auch sehr viele Berufspendler, zum einen z.B. Mitarbeiter*innen der Firma Tesa, aber auch sehr viele Menschen, die Offenburg mit dem Rad in Richtung Norden (Weier, Bühl, Griesheim, Willstätt, Kehl, ...) verlassen.
Den kritischen Punkt sehe ich in der Einmündung der geplanten Fahrradstraße in die Straße Im Seewinkel.
Es muss eine sichere und möglichst schnelle und unkomplizierte Verbindung zum Europaradweg bzw. zur geplanten Fahrradschnellstraße in die oben genannten Richtungen geben.
Ich pendle seit vielen Jahren mit dem Fahrrad zwischen der Oststadt und Willstätt und freue mich über die Aussicht, als Radfahrerin in diesem Gebiet bessere Bedingungen zu bekommen. Dann sollten sie auch eine insgesamt Verbesserung bringen.

Kommentare (0)