Kommentare zu den Plandarstellungen

Erstellt von Michael Scherwitz am 08.02.2021 um 23:46 Uhr

1. Aus eigener Beobachtung signalisiert grüne Farbe vielen Radfahrern Sicherheit ("hier kannst/sollst du fahren") und so sollte es auch sein; deshalb bitte unbedingt den wahren Sicherheitsbereich um KFZ-Haltebuchten frei von Radmarkierungen halten (also Türöffnungsbereich von bis zu 1,50m Breite); Bisher sind meiner Interpretation nach nur ca. 70cm vorgesehen, die Autos stehen aber meist über die Haltebucht hinaus und Autotüren sind breiter als 70cm.
2. Fußgänger haben durch die Rückverlegung des Überwegs an der Laubengasse einen Nachteil - Umwege (auch kleine) sind für Fußgänger am ärgerlichsten. Fußgänger sollten die Laubengasse (wie bisher) direkt und sicher in der Flucht der Zeller Straße queren können, ggf. unterstützt durch optische Verengung der überbreiten Einmündung der Laubengasse
3. Radfahrer auf der Zeller Straße haben größtenteils Ziele jenseits der Moltkestraße. Der Kreuzungsbereich und die Weiterführung sollten unbedingt Teil der Pläne werden, ansonsten ist die Fahrradstraße auf der Stadtseite wie amputiert.

Kommentare (0)