Bild des Spielteichs

Ideen­sammlung zur Über­planung des gesperrten "Spielteichs" auf dem Burgerwald-Areal

Der Spielteich am Burgerwaldsee konnte nicht mehr weiterbetrieben werden und musste leider gesperrt werden. Zum Doppelhaushalt 2020/2021 hat der Gemeinderat die Mittel für die Überplanung der beliebten Anlage bewilligt. Es soll ein attraktives Spielangebot geschaffen werden, ein echter Ersatz für den beliebten Spielteich. Dabei gibt es allerdings eine wichtige Einschränkung: Wasser ist beim neuen Angebot nicht möglich. Der Spielteich selbst hatte gezeigt, dass eine solche Teichanlage auch bei hohem technischen Aufwand nicht dauerhaft sicher betrieben werden kann.
Beim Vor-Ort-Termin am 16. Oktober - an dem die ersten Ideen und Überlegungen gesammelt wurden - wurde bereits über diese Einschränkung informiert. Die Ideen berücksichtigten das dementsprechend.
Bei dem Termin waren ca. 20 Personen anwesend, überwiegend Erwachsene aller Altersgruppen. Die Ideen der Kinder wurden im Vorfeld von den Pädagog(inn)en des SFZ Albersbösch erfragt und bei dem Termin vorgestellt. Sie sind bereits in der Ideensammlung enthalten.
Vom 4. - 24. Januar bestand zusätzlich noch die Möglichkeit, die Ideensammlung zu erweitern, zu kommentieren und zu bewerten. Die Beteiligungsphase ist abgeschlossen und eine Teilnahme nicht mehr möglich. Alle eingebrachten Ideen und Kommentare können Sie auf dieser Seite nachlesen. Das Planungsbüro wird auf Basis der Vorschläge einen Vorentwurf erstellen und diesen den Bürgerinnen und Bürgern präsentieren. Den Termin für die Präsentation geben wir über die Presse und natürlich auch auf dieser Seite bekannt.

22 Vorschläge 12 Bewertungen 6 Kommentare
Noch 0 Min.