III Herausforderungen, die es anzugehen gilt

Aktuelle Herausforderungen für den Ortsteil:

_Umgang mit starkem Verkehrsaufkommen
_Rundweg/Wanderweg um den Ort herum schaffen, um Attraktivität zu steigern
_Naturlehrpfad (evtl. Baumlehrpfad) schaffen
_Mehr „Bänkle“ aufstellen, um Verweilmöglichkeiten zu bieten
_Altes Rathaus herausputzen und Rathausplatz besser gestalten/möblieren
_„Wäldele“ dringend aufwerten
_Aufwertung des Gebiets „jenseits der B 3“ schaffen
_Neues Baugebiet gut anbinden (evtl. Querungsmöglichkeit schaffen) und darauf achten, dass sich das Gebiet gut in die Umgebung einpasst (keine „Wohnklötze“)

Kommentare (1)

Joachim Litterst

ID: 168 30.11.2020 14:16

Hiermit möchte ich das sehr starke Verkehrsaufkommen speziell durch LKW (z.T. Sattelschlepper), die täglich die Festhallenstraße befahren, auch im Hinblick auf den Umbau der Festhallenstraße monieren. Bitte denkt daran, dass die Festhallenstraße für viele Schüler ihren Schulweg darstellt.
Es sollte ein breiter Fußgängerweg durchgehend für die Schüler zur Verfügung stehen.