Rundweg Optimierung

Erstellt von Richard Bätz am 20.11.2020 um 12:25 Uhr

Die Zufahrt zum Gifizparkplatz ist sehr uncomfortabel und nicht ungefährlich indem alle die selbe Fläche benutzen. Parkplatzzufahrt und Parkplatz sollten so getrennt werden, dass sich Spaziergänger, Jogger und Radfahrer nicht mit Pkw in die Quere kommen. Bei der bestehenden Zufahrt bei der Gaststätte ist diese Überschneidung leider der Fall. Der Parkplatz sollte eine neue Zufahrt erhalten auch für die Wohnmobile.
Lösung: Die Zufahrt an der Platanenallee wir gesperrt - Andienung Gaststätte, DLRG und Segelclub ausgenommen. Der Rundweg lässt sich so ungestört an der Gasstätte und am Parkplatz vorbeiführen. Soweit der Weg am Zaun entlang führt sollten " Sichtfenster" zum See von Bepflanzung frei bleiben. Die neue Parkplatzzufahrt wir an der Kreuzung Platanenallee Südring angelegt über einen dort einzurichtenden Kreisverkehr. Mit dem Bau eines Kreisverkehrs lassen sich gravierende Vorteile erreichen wie die Beseitigung ständiger Ampelstaus insbesondere der Staus bis zur Hochschule und vor den Wohnungen (Abgase) an der Ahornallee. Die bisher dreispurigen Fahrbahnen könnten auf jeweils zwei Spuren reduziert werden. Für Fußgänger sind Zebrastreifen denkbar.
In beigefügter Planskizze ist obige Überlegung dargestellt.

Kommentare (0)