Wegeverbindungen & Naherholung

Maßnahme

Durchgängigen Ortsrundweg schaffen

Beschreibung

Ein Ortsrundweg ist bereits in Teilen vorhanden, die bestehenden Lücken sollen langfristig geschlossen werden. Es wurde vonseiten der Bürgerschaft der Wunsch geäußert, den Ortsrundweg in Abschnitten auch als sichereren Schulweg auszuweisen.

 

Umsetzbarkeit - erste Einschätzung aus Sicht der Verwaltung

Grundlage für die langfristige Realisierung mit der Schließung der letzten Lücken ist die gesamthafte Betrachtung auf der Ortsebene, welche in Bohlsbach bereits seit Jahren mit dem Ziel der Umsetzung fortentwickelt wird. Eine wichtige Voraussetzung für die vollständige Umsetzung ist der Grunderwerb in den fehlenden Abschnitten. Auch können nicht alle wünschenswerten Wegebaumaßnahmen kurzfristig finanziert und umgesetzt werden, so dass eine Priorisierung erforderlich ist. Eine Abstimmung mit dem für die Heimattage vorgesehenen Rundweg durch alle Ortschaften ist sinnvoll.

 

Realisierungszeitraum - erste Einschätzung aus Sicht der Verwaltung

mittelfristig (5-10 Jahre)

Kommentare (7)

Peter Maile

ID: 399 22.03.2021 16:07

Es gibt zwischen Franz-Ignaz-Kromerstr. und dem parallel dazu verlaufenden Feldweg (siehe Text von Peter Witek) zwei durchgehende Grundstücke,
in denen eine zentrale Abwasserleitung bzw. eine zentrale Wasserleitung liegt (siehe Flächen-nutzungsplan ). Der Kauf eines Wegerechtes oder glwt. kann nicht so teuer wie eines "freien" Grund-stücks sein.

Peter Witek

ID: 346 19.03.2021 19:07

Das fehlende Wegstück des Ortsrundwegs vom Ende des Feldwegs, westlich (direkt am Ortsrand) der Wohnhäuser am Perrignyweg zur Franz-Ignatz-Krohmerstraße würde ein schöner Spazierweg entlang des Kammbachs bis in die schöne, grüne Wiesenebene der Steigel- und Brückles-Matt, und bis zum Windschläger Wald erschließen.
Bereits seit mind. 2010 ist dieser Verbindungsweg von Bürgern erwünscht, und sollte nun in die priorisierten Planungen einbezogen werden.

Oliver Steffen

ID: 290 09.03.2021 16:55

Rundweg und sicherer Schulweg- zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen hat viel Charme ! Vor allem die nordwestlichen Teile von Bohlsbach - Neubaugebiet Okenstraße, Feuerwehrstraße - verfügen aktuell leider nur über gefahrenträchtige Schulwege aufgrund hoher Geschwindigkeit/einseitiger Bürgersteig (Feuerwehrstraße) und unübersichtlicher Querung (Mittelplatz). Ein schöner Rundweg mit Querungshilfe am westlichen Ortsrand wäre hier für alle ein Plus an Freizeitwert und Sicherheit !

Nicole Kränkel-Schwarz

ID: 285 09.03.2021 11:04

Hier könnte man auch die Idee mit dem Wildersweierer Brünnele vertiefen und dort eine Hütte mit Grillplatz bauen. Ich fände auch ein Baumhaus cool. Das Brünnele müsste man reinigen und pflegen.