Wegeverbindungen & Naherholung

Maßnahme

Durchgängigen Kammbachweg schaffen

Beschreibung

Der Kammbach durchfließt die Ortslage von Bohlsbach von Südost nach Nordwest. Ein wichtiger Abschnitt, der im Wegenetz noch fehlt, befindet sich zwischen der Okenstraße und dem geplanten Baugebiet „In den Matten“.

 

Umsetzbarkeit - erste Einschätzung aus Sicht der Verwaltung

Mit der Entwicklung des Baugebietes „In den Matten“ entsteht die Möglichkeit, den Kammbach im Bereich des Baugebietes aufzuwerten und eine neue Wegeverbindung anzulegen. Dieser Weg könnte entlang der Engstellen des Bachlaufes naturgerecht als schmaler Fußpfad das Baugebiet mit dem Ortszentrum verbinden. Eine weitere Idee ist es, den Kammbach in Abschnitten als Erlebnispfad mit Hinweistafeln zu Flora & Fauna auszustatten. Einzelheiten sind im Rahmen der Planungen für das Baugebiet zu prüfen.

 

Realisierungszeitraum - erste Einschätzung aus Sicht der Verwaltung

mittelfristig (5-10 Jahre)

Kommentare (1)

Peter Maile

ID: 361 21.03.2021 16:42

Es ist ein Trauerspiel , dass Bohlsbach seit Jahrzehnten ein Bachweg im Bebauungsplan "in den Matten" hat, der nie verwirklicht wurde und deshalb allein den Anliegern Zugang zum Bach gibt.
Die Idee des "schmalen Fußwegs" halte ich für richtig , etwa nach Art des Talwegs bachaufwärtsab Freibad Durbach. Er muß für Alte und "mit Kinderwagen" auch nach Regen passierbar sein.
aber den "Erlebnispfad sehe ich eher kompatibel draussen in "freier Natur" .